Häufig gestellte Fragen

Unser Betriebskostenrechner bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Ihre Nebenkosten ganz einfach aufzuschlüsseln und zu berechnen.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Überblick verschaffen über die Funktionen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Für den Anfang kann es hilfreich sein, wenn Sie die Funktion "Beispieldaten einfügen" nutzen, welcher sich unterhalb der Tabelle mit den Kostenstellen befindet.
Hierdurch werden eine Kostenstellen angelegt, wie z.B. Grundsteuer, Abwasser, Heizkosten, Müllabfuhr, Strom, usw.

All diese Kostenarten können je nach Bedarf mit einem anderen Verteilerschlüssel berechnet werden.
Das heißt Sie können die Kosten jeweils fix für den gewünschten Zeitraum angeben, oder aber anteilig berechnen lassen.

Zur Erklärung hier einige Verteilerschlüssel im Detail:
Bei der Auswahl der Schlüssel "Absolut" und "Ablesedienst" muss der Betrag "Ihr Anteil" manuell eingegeben werden, da sich diese Beträge nicht aus einer Berechnung ermitteln lassen.
Den jeweiligen Betrag übernehmen Sie einfach aus Ihren separaten Belegen, wie z.B. dem Grundsteuerbescheid oder der Heizkostenabrechnung.

Den Schlüssel "absolut zeitanteilig“ benötigen Sie z.B. für den Fall eines Mieterwechsels, damit hierbei die Kosten nur anteilig für die Mietzeit berechnet werden und Sie diesen Anteil nicht selbst errechnen müssen.

Bei der Auswahl von "m³", "kWh" und "Personen" findet keine zeitanteilige Berechnung der Werte statt, da unter Umständen der Strom- und Wasserverbrauch bereits durch eine Zwischenablesung erfasst wurde.
Somit muss hierfür der Wert in "Ihr Anteil" händisch eingetragen werden.

Die übrigen Verteilerschlüssel berechnen die finalen Werte wie gewünscht automatisch.

Die Verteiler-Schlüssel im Einzelnen:

  • absolut: Absoluter Wert aus anderen Belegen
  • absolut-zeitanteilig: Absoluter Wert aus anderen Belegen, Berechnung zeitanteilig
  • Ablesedienst: Heiz- bzw. Wasserkostenabrechnung
  • Ant. Aufzug: Anteil am Personenaufzug
  • Anz. Garage: Anzahl der Garagen
  • Anz. Kabel: Anzahl der Kabelnutzer
  • GE: Gewerbeeinheiten
  • kWh: Stromverbrauch
  • m²: Wohn- / Nutzfläche
  • m³: Verbrauchsvolumen
  • MEA: Miteigentumsanteile
  • Personen: Personenzahl (Personentage bzw. -monate)
  • WE: Wohneinheiten
Über uns

Wir möchten Ihnen mit diesem Service die Möglichkeit bieten, Ihre Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen unkompliziert und einfach zu erstellen.
Ganz ohne zusätzliche Software oder Mehrkosten.
Sie haben die Möglichkeit die Abrechnunge zu archivieren und je nach Bedarf als PDF-Datei abzuspeichern oder zu Drucken.
Unser Service ist zu 100% kostenlos und das bleibt er auch. Garantiert.

Teilen Sie uns